• Der Roman
  • Info:
    Seitenzahl: 120
    Preis: 7,- Euro
    Einzelband
    Buch-Typ: Novelle
    Print-ISBN: 978-3-945045-29-9
    Auch als eBook erhältlich siehe Reiter "Kaufen"

    »Die grausamsten Entscheidungen treffen wir für die Menschen, die wir lieben.«

    1918 - Das Jahr in dem der große Krieg zwischen Maschinisten und Teslanern ausbrach. Die Magierzunft könnte dem Blutvergießen ein Ende setzen, doch ihre Gesetze verbieten ein solches Eingreifen. Trotzig widersetzt sich das technomagisch begabte Halbblut Darja diesem höchsten Gebot und soll zur Strafe durch den Todesfluch hingerichtet werden. Nur mit einer Finte gelingt die Flucht. Jedoch ist ihr nun der Tod höchstselbst auf der Spur – und ihm kann niemand entkommen.

  • Die Autorin
  • Stefanie Mühlsteph ist geborene Hessin, Äppelwoitrinkerin und bekennende Schokoholicerin. Sie betet jeden Morgen zur heiligen Senseo und lebt mit ihrer Familie, fünf Bücherregalen und unzähligen kunterbunten Ideen in einer heimeligen Darmstädter Wohnung.
    Sie singt Disneylieder und duelliert sich mit ihrem Mann regelmäßig mit Pranks.
    Als eingefleischte Technikerin, Phantastikerin und Liebesromanautorin liegen ihr diese Bereiche besonders am Herzen – was auch die Würze ihrer Geschichten ausmacht.

Info:
Seitenzahl: 120
Preis: 7,- Euro
Einzelband
Buch-Typ: Novelle
Print-ISBN: 978-3-945045-29-9
Auch als eBook erhältlich siehe Reiter "Kaufen"

»Die grausamsten Entscheidungen treffen wir für die Menschen, die wir lieben.«

1918 - Das Jahr in dem der große Krieg zwischen Maschinisten und Teslanern ausbrach. Die Magierzunft könnte dem Blutvergießen ein Ende setzen, doch ihre Gesetze verbieten ein solches Eingreifen. Trotzig widersetzt sich das technomagisch begabte Halbblut Darja diesem höchsten Gebot und soll zur Strafe durch den Todesfluch hingerichtet werden. Nur mit einer Finte gelingt die Flucht. Jedoch ist ihr nun der Tod höchstselbst auf der Spur – und ihm kann niemand entkommen.

Stefanie Mühlsteph ist geborene Hessin, Äppelwoitrinkerin und bekennende Schokoholicerin. Sie betet jeden Morgen zur heiligen Senseo und lebt mit ihrer Familie, fünf Bücherregalen und unzähligen kunterbunten Ideen in einer heimeligen Darmstädter Wohnung.
Sie singt Disneylieder und duelliert sich mit ihrem Mann regelmäßig mit Pranks.
Als eingefleischte Technikerin, Phantastikerin und Liebesromanautorin liegen ihr diese Bereiche besonders am Herzen – was auch die Würze ihrer Geschichten ausmacht.

05.03.2020 17:22

Extern kaufen

Auch als eBooks erhältlich

Bestell über unseren Amazon-
Partnerlink und unterstütze
damit den Verlag - DANKE!